Posts Tagged nachgefragt

perruche et perruque

perruche, n., f.  Wellensittich.

perruque, n., f. Perücke.

Woher kommt dieser ähnliche Stamm perru-? Gemeinsam mit perroquet (Papagei). Da muss es doch ein System geben. Diderot stellt immerhin den Wellensittich als kleinen Papageien vor. Aber die Perücke?

Ergänzend ein Logikrätsel.

Advertisements

Comments (2)

porte-bonheur

porte-bonheur, n., m.  Glücksbringer. Un truc qui porte le bonheur. Des porte-bonheurs connus sont le trèfle à quatre feuilles, le fer à cheval (accroché vers le haut, sinon la chance tombe!), et voir une étoile filante. Wie alle Verb-Nomen-Komposita ist auch dieses maskulin. Warum das so ist, darüber streiten sich die Gelehrten. Am Nomen kann es nicht liegen, denn dagegen spricht le lave-vaisselle (aber la vaisselle). Mehr darüber bei Andreas Gather.

Schreibe einen Kommentar